Ideen für die Goldene Hochzeit

Wenn ein Paar eine Goldene Hochzeit feiert, also 50 Jahre glücklich verheiratet ist, dann ist das nicht nur ein Fest für die Jubilare. Man möchte dies auch mit den Kindern, den Freunden, der Familie und anderen Gästen teilen. Allerdings widerstrebt vielen Menschen die Vorstellung vom ewig langen Kaffeetrinken oder einer eher langweiligen Feier bei der einfach keine Stimmung aufkommen mag. Dass es auch anders geht, dafür gibt es genügend Beispiele.

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, wie ein fünfzigstes Hochzeitsjubiläum angemessen gefeiert werden kann. Wofür Sie sich dabei auch immer entscheiden, hängt natürlich in erster Linie von den Vorstellungen der Hauptakteure der Feier ab. Wenn Sie also mit der Organisation einer Feier zur Goldenen Hochzeit beauftragt wurden, sollten Sie sich unbedingt zunächst mit den Jubilaren abstimmen.

Eine Kurzreise mit Kindern und Enkeln
Wenn ein Paar, das Goldene Hochzeit feiert die finanziellen Möglichkeiten hat und auch gesundheitlich dazu in der Lage ist, dann ist eine Kurzreise mit den engsten Familienmitgliedern eine sehr schöne Idee. Dies bedarf natürlich einer längeren Vorplanung und auch das Reiseziel sollte mit allen Teilnehmern abgesprochen werden, damit es nicht zu unliebsamen Überraschungen kommt. Eine Flusskreuzfahrt bildet einen tollen und würdigen Rahmen für das große Fest und es ist hier auch kein Problem, für einen bestimmten Abend ein festliches Menü zu bestellen. Wer die Berge und das Wandern bevorzugt kann auch da ein schönes Hotel finden und in Absprache mit den eigenen Gästen und den Hotelangestellten bei einem Abendessen die Goldene Hochzeit begießen. Bei einer Kurzreise zu diesem Anlass ist die Zahl der Teilnehmer überschaubar, so dass für jeden genug Zeit bleibt und die Feierlichkeiten nicht in Stress ausarten.
Getragene Hufeisen zur Goldenen Hochzeit - Glueckshufeisen.de
Zur Goldenen Hochzeit ins Theater
Wenn das Jubelpaar kulturinteressiert ist, dann wäre ein Theaterbesuch mit einer ausgewählten Gästezahl genau das Richtige. Schon einige Zeit vorher kann man, anhand des Programms, die Vorstellung auswählen und sich dann entscheiden, wen man einladen möchte. Da bei einem Besuch im Theater der Kleidungsstil an sich festlich ist, passt es auch zum Anlass der Goldenen Hochzeit sehr gut. Vor der Vorstellung kann man sich mit den Gästen im Foyer treffen und auf 50 Jahre glückliche Ehe ein Glas Sekt trinken, um anschließend gemeinsam die Plätze einzunehmen und sich der Kultur und dem Kunstgenuss hinzugeben. Die Organisation für einen solchen Theaterbesuch ist nicht sehr aufwendig und wenn es eine gute Inszenierung war, dann wird man noch lange von dieser Goldenen Hochzeit sprechen und sich gerne daran erinnern.

Ein Sommerfest im Garten
Ein lauer Sommertag, leger gekleidete Gäste, spielende Kinder und eine große, mit Blumen dekorierte Tafel mitten im eigenen Garten. Das ist eine herrliche Vorstellung um die Goldene Hochzeit mit vielen Gästen zu feiern. In dieser Art von Veranstaltung ist immer etwas Bewegung, keiner sitzt steif stundenlang nur an seinem Platz, sondern man spaziert durch die Natur und erfreut sich an Blumen, Sonne und dem Gezwitscher der Vögel. Essen und Trinken kann von einem Cateringservice geliefert werden, oder man bittet die Kinder und Enkelkinder, sowie einige Verwandte, dass sie sich dessen annehmen. Wenn es Abend wird, dann erleuchten zahlreiche Lampions und Windlichter die Hochzeitsgesellschaft und dank milder Temperaturen kann bis spät in die Nacht gefeiert werden.

Die Traumreise zu zweit
Oft spielt das Leben so, dass große Träume auf der Strecke bleiben und man auf viele Dinge verzichten muss. Vielleicht bietet sich aber im Alter die Gelegenheit, dass nun verschiedene gemeinsame Interessen nachgeholt werden können. Wenn man das Glück hat, 50 Jahre verheiratet zu sein, dann kann man sich dazu selbst ein Geschenk machen. Mittlerweile bieten viele Reiseveranstalter längere Reisen an, die ärztliche begleitet werden, so dass auch Senioren die Welt erkunden können. Vielleicht bei einem Abendessen in Kapstadt auf die gemeinsamen Jahre anstoßen? Oder, nachdem man Hand in Hand ein Stück über die Chinesische Mauer gegangen ist? Bei der Planung sollte man sich von einem erfahrenen Reisebüro unterstützen lassen, das sich mit Fernreisen, die auf die Bedürfnisse von Senioren zugeschnitten sind, gut auskennt. So eine Traumreise zu weit ist ein guter Start für die nächsten Ehejahre.

Das Ja-Wort wiederholen
Für gläubige Menschen ist es ein großes Geschenk, wenn sie vor Gott und der Kirche ihr Ja-Wort zur Goldenen Hochzeit wiederholen können. Bei einem Gespräch mit dem Pfarrer der eigenen Gemeinde kann man die Wünsche und Vorstellungen dazu besprechen. Die Gäste werden in die Kirche eingeladen und das Brautpaar tritt noch einmal gemeinsam vor den Altar. Dies ist ein würdiger und sehr emotionaler Moment, der ganz bestimmt allen Beteiligten für immer in Erinnerung bleiben wird. Als schönes Geschenk kann man für die Braut in etwa den Brautstrauß anfertigen lassen, den sie schon vor 50 Jahren getragen hat. Nach dem Gottesdienst wird mit allen Gästen gefeiert und dankbar auf die vergangene Zeit zurückgeblickt.
Getragene Hufeisen zur Goldenen Hochzeit - Glueckshufeisen.de